Tankraum

Für die Einfahrt in den Schattenbahnhof musste im Tankraum ein Wendel gebaut werden.
Dieser verbindet in drei Windungen die Rampe mit dem Bahnhof in der Garage. So ist es möglich, die Züge auf den Schinen zu deponieren.

Die Einfahrt vom Tunell in den Tankraum.

Im Tankraum

musste ein Wendel gebaut werden. Die Züge können so direkt vom Garten in den Schattenbahnhof fahren.

2015 wurde der Wendel mit einer Ausweichstelle ausgebaut, damit ein kreuzen der Züge im Tankraum möglich ist, da im Automatikbetrieb diese Ausweichstelle nötig ist, damit die Züge nicht zu lange warten müssen, um vom Bahnhof Bambus Richtung Schattenbahnhof los zu fahren.

Der Zug

verlässt den Tankraum und kommt in den Schattenbahnhof

Verbindung

zwischen Tankraum und Schattenbahnhof